Atti (atti_br) wrote,
Atti
atti_br

Nur zu Dokumentationszwecken

Meridia bermerkte am 11.01.2008 um 21:58 in Helges Blog:

"[...] Ich hab mir diese Seite von Atti mal angesehen und bin zu dem Schlussgekommen - dass ich sie nicht mag. -.- Ob das an meiner kleinenAbneigung gegen allzu knallig bunte Farben liegt, sei dahingestellt... , mir geht es eher darum, dass dort alles erst probegelesen wird, ehees für 'gut genug' befunden wird - oder eher nicht. Kann ja sein, dassdas nur meine persönliche Meinung ist, aber das kann man ja nun auchnicht wirklich als objektive Auswahl bezeichnen, oder? Ich meine, jederLeser hat seinen eigenen Geschmack, was FFs angeht.
Was die 'reifen Schreibern' angeht, so finde ich das ebenfalls ganz undgar nicht gut; ich finde, man sollte auch Jüngeren eine Chance geben,ihre Fähigkeiten zu verbessern. [...]"


Ich antwortete darauf am 12.01.2008 um 15:09 wie folgt:
"Hallo Meridia,

daß bei uns probegelesen wird, liegt unter anderem daran, daß es den von Helge soviel zitierten Jugendschutz gibt. Eine Möglichkeit, für dessen Einhaltung zu sorgen, ist es, alles (aber auch wirklich alles), was man auf seinem eigenen Webspace präsentiert, vorher auch zu lesen. Da mir die BPJS(seinerzeit)/BPJM(heute) leider immer noch keine Checkliste zur Verfügung gestellt hat, woran ich denn Pornografie einwandfrei identifizieren kann, da auch dort Einzelfallentscheidungen getroffen werden, habe ich mich eben für diesen Weg entschieden.
Bedauerlicherweise trüben Unmengen von Rechtschreib- und Grammatikfehlern meiner Meinung nach den Lesegenuß deutlich und sind außerdem ein sicheres und vor allem objektives Anzeichen für fehlendes Lektorat. Nachbessern kann da jeder Autor - gar kein Vertun.
LG
Atti"


Quelle: kursive Textteile, Helges Blog, Stand: 12.01.2008, 15:09
Subscribe
Comments for this post were disabled by the author